Sie sind hier: Startseite

Polizei Sport Verein Grün-Weiß Wiesbaden

Hallo und willkommen!

auf unserer Website.
Ihr findet hier alle Informationen rund um den Verein: Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Neuigkeiten Bilder usw.
Wenn ihr etwas vermissen oder Fragen haben solltet, kontaktiert uns per Mail oder wendet euch an den

Polizei Sport Verein Grün-Weiß Wiesbaden

Abteilungsleiter

Edgar Blum
Klopstockstr. 28
65187 Wiesbaden


Tel: 0611 843713

E-Mail: Edgar.Blum@t-online.de

Bezirksmeisterschaft U11-U19 2019 in Ginsheim am 11. und 12. Mai 2019

Zwei Podestplätze für PSV Grün-Weiß Spielerinnen

  • Bei der 4. Hessenrangliste der Saison 2019, die am 14. und 15. April 2019 in Mörfelden ausgetragen wurde, gelangt zwei Spielerinnen des PSV Grün-Weiß Wiesbaden der Sprung auf das Siegerpodest. Nicht zu schlagen war Nia Weiland mit Josefine Hof (TV Dillenburg) im Mädchen-Doppel U 15. Ohne Satzverlust wurden sie ihrem Setzplatz 1 gerecht und gewannen die Konkurrenz.

  • Miko Baumann erspielte sich mit Helen Thieme (1. Wiesbadener BC) im Mädchen-Doppel mit Platz 3 ebenfalls einen Platz auf dem Siegerpodest. Knapp das Siegerpodest verpasste das Jungen-Doppel Joshua Haas/Adrian Ziemer (TSV 1892 Vellmar). Sie verloren das Spiel und Platz 3 in drei Sätzen. Im mit 28 Spielern besetzten Feld der Jungen-Einzel U13 erspielte sich Matthias Classen einen guten 12 Platz. Joshua Hass belegte im stark besetzten Jungen-Einzel U17, als Spieler des jüngeren Jahrgangs, Platz 11. Das U17 Mixed Miko Baumann/Joshua Haas belegte am Ende Platz 7.

2X Platz 1 bei der 2. Hessenrangliste 2019 U11-U19

Bei der 2. Hessenrangliste der Saison 2019, die am 26. und 27. Januar 2019 in Raunheim ausgetragen wurde, erspielte sich Nia Weiland zweimal den 1. Platz. Am Samstag siegte sie im Mädchen-Einzel U15. Am Sonntag gewann sie gemeinsam mit Josefine Hof (TV Dillenburg) das Mädchen Doppel U15. Reneé Siebert/Sofia Mitrofanova (BC Biebrich) belegten im Mädchen-Doppel U15 einen guten 10 Platz. Im Mixed U15 wurden Nia Weiland/Loris Walke Siebte, nachdem sie im Viertelfinale, in einem umkämpften Spiel knapp in drei Sätzen, den späteren 2 Platzierten unterlegen waren.

Joshua Haas/Adrian Ziemer (TSV Vellmar), die das erste Mal gemeinsam spielten, erkämpften sich ungesetzt, im sehr stark besetzten Jungen-Doppel U17, einen ausgezeichneten 4. Platz. Im Mixed U17 verfehlten Joshua Hass/Miko Baumann ebenso wie Miko Baumann/Helen Thieme (1. Wiesbadener BC) mit Platz 4 knapp das Siegerpodest. Im Jungen-Einzel U17 belegte Joshua Haas Platz 13.

13. A-B-C Neujahrsturnier 2019

Trainingsausfall

2. Bezirksrangliste 2019

Letzte Aenderung am Samstag, 15. Juni 2019 um 11:38:09 Uhr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren